VdS Nievenheim sucht neuen FSJler über Facebook

Zwar nicht mehr im Ruhrpott, aber ich könnte mir vorstellen, dass es da einige Interessenten geben dürfte. Hier der Post im Wortlaut:

” FSJ-Stelle beim VdS Nievenheim FSJ-ler gesucht! Die Judoabteilung des VdS Nievenheim in Dormagen sucht zum 01. September 2018 wieder einen/eine Judoka für ein freiwilliges soziales Jahr. Wir sind eine selbständige Abteilung mit einer Stärke von ca. 140 Judoka aller Altersstufen. Der Schwerpunkt liegt dabei im Jugendbereich. Unsere Trainingsgruppen umfassen bis zu 40 Judoka und unser Konzept erlaubt es uns dabei, mit vier Trainern auf der Matte zu sein. Wir besuchen mit unseren Wettkämpfern Turniere bundesweit und auch im benachbarten Ausland. Darüber hinaus richten wir Lehrgänge mit hochrangigen Athleten und mehrere Turniere pro Jahr aus. Hinzu kommen noch ein ganze Reihe von Vereinsveranstaltungen. Um das noch besser zu machen, brauchen wir Verstärkung. Der / Die BewerberIn ist dabei mind. 18 Jahre alt und verfügt über einen Führerschein Klasse B. Als Judoka sollte er/sie mindestens mit dem 1. Kyu graduiert sein, damit er/sie an der Ausbildung zum lizenzierten Judotrainer Stufe C teilnehmen kann. Zu den Aufgaben gehören neben der Unterstützung des Vereinstrainings auch die Durchführung von Judo-AGs in den umliegenden Schulen, Hilfe bei der Turnierbetreuung und Aufgaben in der Vereinsorganisation. Spaß ist (fast immer) garantiert und wenn du genauso judoverrückt wie wir bist, bewirb dich per Email unter: vorstand@judo-nievenheim.de

Quelle: Facebook

Das könnte dich auch interessieren …