Datenschutzerklärung aktualisiert

Folgende Bestimmungen wurden verändert (kursiv):

II. Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Diese kleinen Textdateien werden von unserem Server aus auf Ihrem PC gespeichert. Sie unterstützen die Darstellung unserer Webseite und helfen Ihnen, sich auf unserer Webseite zu bewegen. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung. Diese Informationen verbinden wir nicht mit personenbezogenen Daten und geben sie nicht an Dritte weiter. Keinesfalls werden Cookies von uns dazu benutzt, Schad- oder Spionageprogramme auf Ihren Rechner zu bringen. Sie können unsere Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt arbeiten. Wenn Sie die Cookies deaktivieren möchten, können Sie das über spezielle Einstellungen Ihres Browsers erreichen. Nutzen Sie bitte dessen Hilfsfunktion, um die entsprechenden Änderungen vornehmen zu können. Beachten Sie zudem die separate EU-Cookie-Richtlinie auf Judo-im-Pott.de. Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten: http://www.aboutads.info/choices für die USA http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa”

 

XII. YouTube-Kanal: Judo-im-Pott.de

Judo-im-Pott.de ist hauptsächlich auf YouTube vertreten. Daher verlinkt Judo-im-Pott.de auf den gleichnamigen sog. “Kanal”. Dabei fallen unter Umständen Daten an, die durch YouTube, bzw. Google verarbeitet werden. Judo-im-Pott.de hat weder Einsicht noch Einfluss auf die Datenverarbeitung von Google bzw. YouTube. Judo-im-Pott.de bezieht Werbeeinnahmen über Google Inc. für bereitgestellte Videos. Es sei darauf hingewiesen, dass die von Ihnen erhobenen Daten somit kommerziell genutzt werden. Dies gilt ausschließlich für in Videos sichtbare Daten, insb. derer in Abschnitt XIV. Judo-im-Pott.de wird niemals anderweitige personenbezogene, nicht-anonymsierte Daten weitergeben. Beachten Sie bitte des Weiteren die YouTube-eigene Datenschutzerklärung: https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/policies/#community-guidelines

 

Folgende Bestimmungen wurden hinzugefügt:

XV. Forschung und Lehre

Dieser Abschnitt deckt einen Bereich zwischen vollständig öffentlich und vollständig privaten Veranstaltungen, zu welchen auch geschlossene Vereinsveranstaltungen gehören, ab. Im Bereich der Lehre und Forschung, hierzu zählen wissenschaftliche Beiträge von Judo-im-Pott.de sowie Berichte von universitären Veranstaltungen, gelten folgende Bestimmungen: Judo-im-Pott.de erfasst durch Videoaufnahmen die in Abschnitt XIV. erläuterten Daten. Sind diese Daten mit einer wissenschaftlichen Datenerhebung für eine Auswertung zu Forschungszwecken verbunden, so werden sie für einen unbegrenzen Zeitraum gespeichert. Gleiches gilt für Personen- und Leistungsbezogene Daten, welche auf Fragebögen abgefragt werden. Werden die Videos lediglich für einen Bericht über eine universitäre Forschungs- oder Lehrveranstaltung gebraucht, so werden die entsprechenden Rohaufnahmen nach drei Jahren gelöscht. Die entstandenen Berichte bleiben im Sinne der Zeitgeschichte für einen unbegrenzten Zeitraum bestehen und werden medial verbreitet. Die Verwendung von Rohmaterial und Berichten in weiteren universitären Veranstaltungen wird von Judo-im-Pott.de ausdrücklich und unentgeltlich erlaubt. Diese werden elektronisch an den universitären Veranstalter übermittelt. Hier finden die Datenschutzbestimmungen der Universität Anwendung. Die Datenschutzbestimmungen der Universität finden zum Zeitpunkt der Datenerhebung (i.d.R. der Videoaufnahme) zusammen mit den geltenden Datenschutzbestimmungen von Judo-im-Pott.de additiv Anwendung.”

 

“XVI. Aufnahmen an Schulen

Bei Aufnahmen von Schulveranstaltungen (abseits der Forschung) handelt es sich um sehr sensible Datenerhebungen. Daher wird Judo-im-Pott.de für die Schule lediglich Berichte in Text- und Videoform zur Verfügung stellen. Die Rohdaten werden spätestens sechs Monate nach der Aufnahme gelöscht. Die Berichte bleiben im Sinne der Zeitgeschichte erhalten. Im Übrigen gelten die Bestimmungen von Abschnitt XIV, im Falle einer Forschungsveranstaltung additiv mit Abschnitt XV.”

Das könnte dich auch interessieren …